News

Modulare Versuchskokille mit eingelegtem Gussteil: links - konventionell (Waffelmuster), rechts - innovativ (bionische Struktur).
01.07.

Neuer BDG-Fachartikel: Schwerkraftkokillengießen mit strukturierten Kokillenoberflächen Teil 2: Innovative Strukturen

Aufbauend auf den Erkenntnissen aus Teil 1 dieser Veröffentlichung wurden neue Strukturen entwickelt und experimentell im Labormaßstab erprobt mit dem Ziel, eine weitere Steigerung der Fließlänge gegenüber den Standardstrukturen zu erreichen. Die gewonnenen Kennwerte dienen dazu, ein Verständnis für die Wirksamkeit von Oberflächenstrukturen zu entwickeln.
Formauslegung
29.06.

POWER-CAST Ortmann: Innovatives Angusssystem prozesssicher in Serienproduktion

Ist es möglich, die Zykluszeit um annähernd die Hälfte zu kürzen, dabei 66 Prozent Kreislaufmaterial einzusparen und nebenbei noch die Qualität zu erhöhen? POWER-CAST Ortmann liefert den Beweis mit einer Gehäuseklappe, hergestellt im Zinkdruckguss-Verfahren unter Einsatz der innovativen FGS-Technologie.
27.06.

Fraunhofer: Materials Data Space - der Werkstoff wird digital

Industrie 4.0 ist auf die passenden Materialien und Werkstoffe angewiesen. Der Fraunhofer-Verbund Werkstoffe, Bauteile – Material schaffte dazu eine Plattform, die auf der Hannover Messe 2016 vorgestellt wurde: Der Materials Data Space stellt unternehmensübergreifend digitale Daten zu Materialien und Werkstoffen entlang der gesamten Wertschöpfungskette bereit.
24.06.

Düker: Emaillierte Überflurhydranten für ein buntes Stadtbild

Die Düker GmbH & Co. KGaA, Laufach/Karlstadt, entwickelt und produziert seit Jahrzehnten richtungsweisende Schwerarmaturen für die Wasser- und Gasversorgung komplett am Standort Deutschland, basierend auf einer diesbezüglich gebündelte Werkstoffkompetenz und langjährigen Erfahrungen bezüglich der unterschiedlichen Anforderungen wie Langlebigkeit, Korrosions- und Inkrustationsschutz, Säure- und Schlagfestigkeit, Reinigbarkeit, Hygiene und nicht zuletzt der Wirtschaftlichkeit.
23.06.

Rexroth Gießerei: Kundentag GUSS

Die Rexroth Gießerei, eine der modernsten Eisengießereien Europas, lädt am 13.10.2016 zum Kundentag nach Lohr am Main ein.
Anwendungsbeispiel Zinkdruckgussbauteil mit endbehandelter Oberfläche.
22.06.

Neuer BDG-Fachartikel: Kryogene Entgratung von NE-Metalldruckgussformteilen

Auf Basis der etablierten kryogenen Strahlentgratung von Elastomeren und Kunststoffformteilen wurde eine Sonderanwendung zur Bearbeitung von NE-Metalldruckgussteilen nach heutiger Erfordernissen entwickelt, die beim Entgraten von Prototypen bis hin zur vollautomatisierten Großseriengussfertigung die Prozessbelange des Kunden erfüllt.
20.06.

CDP: Verdoppelung der Kurbelwellenproduktion mit 2. DV-4 Strahlanlage

Die Bharat Forge CDP GmbH, Ennepetal, hat mit der Inbetriebnahme einer zweiten Manipulatorstrahlanlage am Standort Ennepetal ihre Produktionskapazität verdoppelt. Die im Juli 2015 gelieferte Wheelabrator-Anlage vom Typ DV-4 wurde parallel zur vor sieben Jahren in Betrieb genommenen, fast identischen Schwesteranlage installiert. Beide Linien erreichen eine Jahresproduktion von jeweils 1,2 Millionen Kurbelwellen.
Porosität in einem gegossenen Al-Zylinderkurbelgehäuse:
17.06.

Neuer BDG-Fachartikel: Computertomografisch ermittelte Porosität und ihre Wirkung auf die Festigkeitseigenschaften von Al-Gusslegierungen

Der Aufsatz befasst sich basierend auf Untersuchungen mit dem Computertomografen mit der Frage, welche der die Porenmorphologie beschreibenden unterschiedlichsten Parameter von maßgeblichem Einfluss auf die Festigkeitseigenschaften von Al-Gussteilen sind und in welcher Form diese in entsprechende Bewertungs- und Auswahlkriterien einfließen können.
KR Erwin Haider mit der riesigen mobilen Brechanlage.
15.06.

Maschinenfabrik Liezen und Gießerei: Bau eines Riesen-Steinbrechers

Der Bau eines riesigen Steinbrechers vom Typ REMAX 810 zeigt die Leistungsfähigkeit der Maschinenfabrik Liezen und Gießerei auch als Fertigungszentrum der gesamten MFL-Gruppe. Ein moderner Maschinenpark, gepaart mit großem Engagement und umfangreichen Know-how der MFL MitarbeiterInnen, machen solche Höchstleistungen des Maschinen- und Anlagenbaus möglich.
13.06.

Pfefferkorn: Münchner Luxushotel entscheidet sich für Qualitätsguss aus Bayern

Im Zuge der Renovierungsarbeiten im Münchner Mandarin Oriental Hotel sollten zwei Bronzetafeln für den Haupteingang gestaltet werden. Dabei fand das Hotelmanagement einen zuverlässigen Partner in der Giesserei Pfefferkorn.
Versuchsstand zur gleichzeitigen In-Situ Messung von Druck, Temperatur und Weg.
10.06.

GI RWTH Aachen: Präzision aus Schmelze – SFB 1120

Die zahlreichen Teilprojekte des Sonderforschungsbereichs 1120 streben eine nochmals entscheidende Verbesserung der Präzision von aus der schmelzflüssigen Phase ausgehenden Verfahren an. Das Gießerei-Institut der RWTH Aachen engagiert sich hierbei mit zwei Teilprojekten und erforscht diese Thematik für den Fall des Schwerkraftkokillengusses einer AlSi7Mg0,3-Legierung.
06.06.

CLIENT: Deutsche und südafrikanische Partner erforschten erfolgreich innovative Lösungen für Gießereien

Das Client-Verbundprojekt „Verbesserung der Energie- und der Materialeffizienz in südafrikanischen Gießereien (EffSAFound2)“ ist erfolgreich beendet worden. Deutsche und südafrikanische Partner hatten hierfür 30 Monate in acht südafrikanischen Stahl- und Eisensandgießereien an drei Arbeitspaketen zusammengearbeitet.
03.06.

FHNW: Industrie 4.0 - Web-Diagnose ermöglicht Fernüberwachung von Produktionsanlagen

Forschende der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW haben in Zusammenarbeit mit LCA Automation AG ein neuartiges Diagnosesystem entwickelt, das die weltweite Überwachung von komplexen Fertigungsanlagen in Echtzeit erlaubt. Damit soll die Zahl der Produktionsunterbrüche reduziert werden.