Forschung und Innovation

GaßnerWind – Bemessung von Eisengussbauteilen für Windenergieanlagen unter Berücksichtigung von Betriebsbelastung und Sonderereignissen
Kurzfassung des BMWi-Forschungsprojektes

Im Rahmen des seit August 2014 geförderten BMWi-Forschungsvorhabens „GaßnerWind“ arbeitet das Fraunhofer LBF mit Vertretern aus Gießereien, Gussanwendern, Zertifizierern und Konstruktionsbüros an einer Methode, die Bauteilbemessung von Großgusskomponenten für den Bereich der Windenergie und den Großanlagenbau, insbesondere unter Berücksichtigung von Extremlasten, zu verbessern.

Forschungsbedarf besteht hierbei insbesondere bei der Einbindung des zyklischen Werkstoffverhaltens von Gusseisen mit Kugelgrafit in ein lokales Bauteilbemessungskonzept. Ein weiterer Fokus ist die Nutzung von höherfesten GJS-Werkstoffen in der Konstruktionspraxis im Windenergiebereich, die momentan noch durch hohe Sicherheitsfaktoren unterbunden wird und damit den konstruktiven Leichtbau hemmt.

Im Rahmen der experimentellen und numerischen Untersuchungen in „GaßnerWind“ werden Proben sowohl aus Versuchskörpern als auch realen Bauteilen aus EN-GJS-400- 18U-LT, EN-GJS-700-2 und ADI-800 entnommen. Neben dem zyklischen Spannungs-Dehnungsverhalten werden auch zyklische Kennwerte unter variablen Amplituden abgeleitet. Die hierfür verwendeten realen Last-Zeitreihen wurden an hochbeanspruchten Bereich von Gusskomponenten von Windenergieanlagen abgeleitet.

Aktuelle Ergebnisse des Projekts werden hinsichtlich der o. g. Ziele kontinuierlich mit Zertifizierungsstellen diskutiert, um deren zeitnahe Umsetzung in die Zertifizierungs-, Prüf- und Bemessungspraxis zu erreichen.


Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF, Darmstadt (ausführende Stelle)
Laufzeit: 1. August 2014 bis 31. Juli 2017

Weitere Informationen:
Dr.-Ing. Christoph Bleicher
Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit
LBF, Bereich Betriebsfestigkeit
Abteilung Werkstoffe und Bauteile
Gruppe Bauteilgebundenes Werkstoffverhalten
Bartningstraße 47
64289 Darmstadt
Tel. +49 6151 705-8359, Fax +49 6151 705-214
E-Mail: christoph.bleicher(at)lbf.fraunhofer.de
www.lbf.fraunhofer.de



pdf-Download der Kurzfassung

pdf-Datei aus "GIESSEREI SPECIAL" Heft 1/2016 Seite 122
© Giesserei-Verlag GmbH Düsseldorf
Die Datei ist ausschließlich zur persönlichen Nutzung bestimmt, das Einstellen ins Internet und jegliche andere Art der Verbreitung, insbesondere eine Nutzung zu Werbezwecken, ist nicht gestattet.

 

Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie, Redaktion kug.bdguss.de 2017 ®