News

Mit seinem Energieeffizienz-Netzwerk trägt die DIHAG Holding maßgeblich dazu bei, die Forderungen der Bundesregierung zur Einsparung von Treibhausgasemissionen, zu erfüllen.
20.09.

DIHAG Holding: Energieeffizienz-Netzwerk auf Erfolgskurs

Den Gesamtstrombedarf über drei Jahre um ca. zehn Prozent senken – das ist das erklärte Ziel der DIHAG Holding. Ein Jahr nach Gründung des DIHAG Energieeffizienz-Netzwerks mit der GIGA Energy GmbH, Gesellschaft für Energiemanagement und Beschaffungsoptimierung, verzeichnen die deutschen DIHAG-Gießereien bereits erste Erfolge.
voxeljet bereitet die 3D-gedruckte und gewachste Flugzeugtür auf den Versand vor. In der Gießerei erhält das Modell dann eine Keramikbeschichtung. Beim Ausbrennen im Ofen schmilzt das Plastik, sodass eine Gussform aus Keramik übrigbleibt.
13.09.

voxeljet: Mittels Gussmodellen aus dem 3D-Drucksystem zu Flugzeugtüren der Zukunft

voxeljet ermöglicht schnellen, kostengünstigen und flexiblen Feinguss beim französischen Luftfahrtzulieferer Sogeclair.
Intensive Diskussionen beim Workshop „Konstruieren mit höchster Designfreiheit“ in Landshut
07.09.

LFC: Design ohne Grenzen mit Lost Foam

Unter dem Titel „Konstruieren mit höchster Designfreiheit – Mit dem Lost Foam Verfahren (LFV) neue Produkte erschließen“ bot der Lost Foam Council in Kooperation mit der BWW Group und dem Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM jetzt einen zweitägigen Workshop an. Das junge Verfahren sorgt in der metallverarbeitenden Industrie immer wieder für Furore.
Der neue Schachtschmelzofen der Jura-Guss GmbH ist mit der neuen eco+ Technologie ausgerüstet.
06.09.

JURA-GUSS: Neuer Schachtschmelzofen mit eco+ Technologie

Seit 2017 ist ein neuer Schachtschmelzofen der Firma Andres Gießereitechnik bei der JURA-GUSS GmbH in Betrieb. Der Ofen ist mit der neuen eco+ Technologie ausgerüstet. Das Aluminium wird bei derartigen Öfen in einem Schacht geschmolzen, der oberhalb des Flüssigaluminiumbades liegt.
Mit neuen Ansätzen im Laserstrahlschweißen lassen sich qualitativ hochwertige Schweißverbindungen bei druckgegossenen Komponenten reproduzierbar erzeugen.
04.09.

Neuer BDG-Fachartikel: Neuartiges Verfahren zum druckdichten Laserstrahlschweißen von Aluminium aus Atmosphären-Druckguss

Moderne Leichtmetall-Gusskomponenten tragen in entscheidendem Maße zum konstruktiven Leichtbau bei gleichzeitig hoher Funktionsintegration der Bauteile bei. Insbesondere die Erzeugung filigraner Rippen zur Erhöhung der Bauteilsteifigkeit von strukturrelevanten Gussknoten und die Ausformung von dünnwandigen Pumpen- bis hin zu komplexen Kurbelgehäusen mit hervorragender mechanischer und thermischer Belastbarkeit sind für die Automobilbranche zum technischen Standard geworden.
Herr Dr. Seeliger (li.) und Herr Wetzel (re.) bei der Urkundenübergabe
30.08.

FEINGUSS BLANK: Auszeichnung mit dem ThinKing

Die Leichtbau BW GmbH prämiert jeden Monat eine besonders fortschrittliche Lösung aus dem Bereich Leichtbau. Mit dem Digital Twin by FEINGUSS BLANK konnte sich im Mai die FEINGUSS BLANK GmbH diese begehrte Auszeichnung sichern.
Blutdruckmessgerät – ein typisches Gerät, das gut in der Hand liegen muss, unter anspruchsvollen Hygienebedingungen zum Einsatz kommt und in der Haptik sowohl für den Patienten als auch für den Arzt angenehm sein sollte.
28.08.

Zinkdruckguss: Wo Präzision über die Gesundheit entscheidet

Wenn es um die Gesundheit von Menschen geht, sind keine Kompromisse erlaubt. Viel hängt vom medizinischen Fachpersonal ab, von dessen Ausbildung und Kompetenz. Entscheidend ist aber auch, dass alle technischen Hilfsmittel, die bei der Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit eingesetzt werden, über einen langen Zeitraum zuverlässig und gleichbleibend präzise funktionieren. Das gilt selbstverständlich immer und überall.
Teil eines Öl-Kühlmittel-Moduls, Hengst SE & Co. KG, Nordwalde, Deutschland, 1. Preis 2016
16.06.

GDA: Internationaler Aluminium-Druckguss-Wettbewerb 2018

Der Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. (GDA), Düsseldorf, schreibt zum zweiten Mal den internationalen Wettbewerb für Aluminium-Druckguss aus. Partner bei der Durchführung des Wettbewerbs ist der Bundesverband der Deutschen Gießereiindustrie (BDG). Der Wettbewerb wird durch die Wirtschaftskammer Österreich (WKO) und dem Schweizer Aluminium-Verband (alu.ch) unterstützt. Einreichungen für den Wettbewerb können bis zum 2. Oktober 2017 erfolgen.
14.06.

Call for Papers: 18. Internationaler Deutscher Druckgusstag

Vom 16. bis 18. Januar 2018 veranstaltet der Verband Deutscher Druckgießereien (VDD) und der Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG) auf der Messe EUROGUSS in Nürnberg den 18. Internationalen Deutschen Druckgusstag.