News

GF Linamar

Großauftrag für Leichtbaukomponenten

Das Joint Venture GF Linamar von GF Automotive und dem Fertigungsspezialisten Linamar hat einen Großauftrag für Magnesium-Leichtbaukomponenten eines US-Herstellers erhalten. Der Vertrag beläuft sich auf insgesamt rund 300 Mio. US-Dollar (ca. 250 Mio. Euro) über eine Laufzeit von fünf Jahren.

Der Großauftrag für Armaturenträger eines neuen Pick-up-Modells unterstreicht die Kompetenz von GF Automotive im Leichtbau. Die Komponenten werden im Magnesium- Druckgießverfahren ab 2020 im neuen Werk in Mills River, North Carolina, USA, gefertigt. Das Werk, das GF zusammen mit dem kanadischen Joint-Venture- Partner Linamar betreibt, wird im Oktober 2017 offiziell eröffnet. Der Auftrag ist ein weiterer wichtiger Meilenstein beim Ausbau der Präsenz auf dem nordamerikanischen Markt und damit für die Umsetzung der Strategie 2020.

www.gfau.com