News

Düker

Neu - Düsenrückschlagventil Typ 8015

Düsenrückschlagventile gehören zur Familie der Rückflussverhinderer. Sie werden überall dort eingesetzt, wo eine definierte Strömungsrichtung  vorgeschrieben ist und die  Rückströmung eines Mediums verhindert werden soll. Typische Einsatzstellen sind z.B. hinter Pumpen, Verdichtern oder Gebläsen.

Der ideale Rückflussverhinderer soll

  • in Strömungsrichtung geringste Druckverluste erzeugen
  • mit kleinster Fließgeschwindigkeit die Volloffenstellung  erreichen
  • bei  geringstem  Rückdruck, Energieausfall  oder  Strömungs- umkehr sofort dicht schließen
  • eine möglichst  kurze Schließzeit haben, um bei Strömungsumkehr die Gefahr von Druckstößen so gering wie möglich zu halten.
  • den Betriebsverhältnissen trägheitslos folgen (öffnen/schließen)
  • für beliebige Einbaulagen geeignet, sowie
  • wartungsfrei sein.


Last but not least erfordert der Schutz unserer Umwelt immer anspruchsvollere Prozesstechniken  in Wasserversorgungsanlagen  und Pumpstationen. Damit sind die Anforderungen an Rückflussverhinderer deutlich gestiegen. Das neu konzipierte Düker Düsenrückschlagventil Typ 8015 erfüllt diese Anforderungen in vollem Umfang. Kompakte Bauweise, Baulänge DIN EN 558, Grundreihe 14, Druckstufen bis PN 40, beliebige Einbaulagen durch anpassbare Federn, strömungsgünstiger Querschnitt mit einem allseitig gummierten Ventilteller. Der Dichtsitz auf dem Ventilteller gewährleistet einen dichten Abschluss bei geringem Rückdruck. In Vollöffnung ab 1,5 m/s legt sich der Ventilteller an einen in Achsmitte angeordneten, feststehenden stromlinienförmigen Körper an. Dadurch wird der Ventilteller stabilisiert und kann problemlos bei geringsten und höchsten Fließgeschwindigkeiten eingesetzt werden. Durch den sehr günstigen Strömungsverlauf entstehen nur sehr geringe Druckverluste. Druckenergie, Pumpenleistung und Strom werden eingespart. Das Düker DRV Typ 8015 erreicht eine geringe Schließzeit durch Einsatz einer Feder zur Unterstützung der Schließbewegung des Ventiltellers und wirkt damit dem Entstehen von Druckstößen – beispielsweise beim Abschalten von Pumpen – entgegen.
Die DRV Konzeption ist wartungsfrei. Im Bedarfsfall ist eine Reparatur problemlos möglich. Die rundum Düker etec Emaillierung der Gehäuseteile innen und außen rundet die besondere Nachhaltigkeit des DRV Typ 8015 ab. Dieser Korrosionsschutz weist eine besonders hohe Lebensdauer auf, was letztlich die Dauerhaftigkeit der Schließ- und Öffnungsfunktion fördert. Selbst nach Erreichen der Lebensdauer ist durch die Emaillierung eine einfache und umweltschonende Entsorgung durch Wiederverwertung möglich. Das neu konzipierte Düker Düsenrückschlagventil Typ 8015 garantiert ein Höchstmaß an Betriebssicherheit für einen zuverlässigen, störungsfreien Betrieb von Wasseraufbereitungsanlagen und Pumpstationen.

www.dueker.de


Foto: Düker