News

BDG

Sonderheft: Gusseisen mit Lamellengraphit

Gusseisen mit Lamellengraphit, nach EU-konformer Normung als GJL bezeichnet, ist der älteste technisch genutzte Eisengusswerkstoff, ohne den die Technische Revolution und die nachfolgende Herausbildung einer weltweiten Industriegesellschaft nicht möglich gewesen wäre. Trotzdem oder gerade, weil dieser Werkstoff schon eine lange Tradition besitzt, die weit vor der industriellen Nutzung eingesetzt hat, wird dieser Werkstoff von vielen Konstrukteuren in seiner Leistungsfähigkeit verkannt. Gusseisen mit Lamellengraphit, früher auch Grauguss genannt, ist immer noch überaus erfolgreich und seine Jahresproduktion ist weltweit größer als die aller anderen Gusswerkstoffe.

Dies hat mehrere Ursachen, von denen die Wirtschaftlichkeit als Summe der Werkstoff-, Herstellungs-, Betriebs- und Entsorgungskosten wohl die für den Nutzer interessanteste ist. Aber auch die Eigenschaften dieser Werkstoffgruppe sind technisch attraktiv, beispielsweise die einstellbaren günstigen mechanischen, physikalischen und technologischen Eigenschaften. Besonders das ausgezeichnete Dämpfungsverhalten macht diesen Werkstoff für Anwendungen in dynamisch belasteten Bauteilen geeignet. Hinzu kommen gute gießtechnische Eigenschaften, welche ein Herstellen von Gussteilen mit hochkomplizierten Geometrien, ausgezeichneter Oberflächengüte und hoher Abbildegenauigkeit zulassen. Zudem handelt es sich um einen robusten Werkstoff, der hochgradig unempfindlich gegenüber Schwankungen von Einflussgrößen, Herstellungs- und Anwendungsbedingungen ist.

Bei sachgerechter Fertigung und entsprechendem Einsatz ist Gusseisen mit Lamellengraphit ein Hochleistungswerkstoff ohne große Befindlichkeiten, was ihm auch heute im Hochtechnologiezeitalter breite Anwendungsmöglichkeiten eröffnet. Moderne Konstruktionsweisen und Fertigungsverfahren bringen diesem Werkstoff zudem auch noch ein Leichtbaupotenzial, das bei zukünftigen Anwendungen erschlossen werden kann.

Ein kostenfreier pdf-Download ist auf dieser Website unter der Rubrik  Publikationen möglich.


BDG-Sonderheft Gusseisen mit Lamellengraphit

(Bild: BDG)