Fachartikel

5. Zinkdruckgusswettbewerb

Am 13. Januar 2014, dem Eröffnungsabend der EUROGUSS wurden anlässlich des Zinkdruckguss-Wettbewerbs zum fünften Mal die Preisträger ermittelt. Dass die teilnehmenden Unternehmen der Expertenjury die Entscheidung nicht leicht gemacht haben, belegt das Ergebnis: Die Qualität der Gussteile machte eine eindeutige Zuordnung zu den Kategorien „Konstruktion/ Gießtechnik", „Umstellung auf Zinkdruckguss" und Oberflächentechnik" unmöglich.

Ein ausgezeichnetes kleines, aber mit viel Know-how ausgestattetes Zink-Druckgussteil für elektronische Steuerungen.
Bild: Ein ausgezeichnetes kleines, aber mit viel Know-how ausgestattetes Zink-Druckgussteil für elektronische Steuerungen. Foto: M. Frick, Initiative Zink

Deshalb wurden unter Berücksichtigung aller Bewertungsaspekte gleich drei Sieger für hervorragende Leistungen bei der Verarbeitung des Werkstoffs Zink im Zinkdruckgießverfahren gekürt. Außerdem entschied sich die Jury, einen Sonderpreis für die Erschließung neuer Zinkdruckguss-Anwendungsfelder zu vergeben.

Quelle: Messe Nürnberg, Initiative Zink


Download des Gesamtbeitrages

pdf-Datei aus "GIESSEREI" Heft 2/2014, Seiten 78-80
© Giesserei-Verlag GmbH Düsseldorf
Die Datei ist ausschließlich zur persönlichen Nutzung bestimmt, das Einstellen ins Internet und jegliche andere Art der Verbreitung, insbesondere eine Nutzung zu Werbezwecken, ist nicht gestattet.


Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie, Redaktion kug.bdguss.de 2014 ®