Fachartikel

Gussteilinstandsetzung mittels Laserschweißen
von Marco Reichle, Bissingen

Europas größter Dienstleister im Bereich der Gussteileinstandsetzung mittels Laserschweißen ist das schwäbische Familienunternehmen Reichle GmbH Gravier- und Laserschweißzentrum, Bissingen/Teck. Bis zu 95 % aller Ausschussteile, verursacht durch Fehlstellen, wie Lunker, Poren, Porennester, Risse u. ä., setzt Reichle instand und reduziert damit die Ausschusskosten der europaweiten Gießereien, mechanischen Bearbeiter und OEMs deutlich. Die Kunden liefern ihre schadhaften Gussteile an, wonach vollkommen flexible und auf den jeweiligen Kunden abgestimmte, interne Prozesse folgen. Zu den Leistungen zählen unter anderem Sortier- und Kommissionierungsarbeiten, Rissprüfung, Fehlstellenanalyse, fachmännisches Aufschleifen der Fehlstellen, Schweißen der Fehlstellen Lunker, Poren, Risse etc. mittels spezieller Laserschweißtechnik und teils mit eigenentwickelten Spezialschweißzusätzen sowie die maßhaltige Nacharbeit der lasergeschweißten Positionen und gegebenenfalls auch die Einlagerung und Logistik.

Laserschweißen eines Porennestes an einem PKW-Kupplungsgehäuse.
Bild: Laserschweißen eines Porennestes an einem PKW-Kupplungsgehäuse. Foto: Reichle

Das Resultat der rationellen Bearbeitungsprozesse bei der Gussteilinstandsetzung mittels Laserschweißen ist ein sich von einem Gutteil nahezu nicht zu unterscheidendes Gussteil, welches direkt im Anschluss an den Endkunden ausgeliefert werden kann. Das Laserschweißen an Gussteilen hat nachweislich weder technische noch optische Nachteile im Vergleich zu Gutteilen, an denen nicht geschweißt wurde. Das beschriebene Verfahren eignet sich deshalb insbesondere für mechanisch bearbeitete Flächen, kann jedoch auch an Rohkonturen oder gerissenen Wandungen eingesetzt werden. Eine Wärmebehandlung der Gussteile ist aufgrund des speziellen Laserschweißens und einer immens geringen und zu vernachlässigenden Wärmeeinflusszone nicht mehr notwendig!

Marco Reichle, Werksleiter Gussteilinstandsetzung, Reichle GmbH Gravier- und Laserschweißzentrum, Bissingen/Teck

Download des Gesamtbeitrages

pdf-Datei aus "GIESSEREI" Heft 1/2015 Seiten 70-73
© Giesserei-Verlag GmbH Düsseldorf
Die Datei ist ausschließlich zur persönlichen Nutzung bestimmt, das Einstellen ins Internet und jegliche andere Art der Verbreitung, insbesondere eine Nutzung zu Werbezwecken, ist nicht gestattet.


Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie, Redaktion kug.bdguss.de 2015 ®