Fachartikel

Internationaler Aluminium-Druckguss-Wettbewerb 2014

Die Preisträger des Internationalen Aluminium-Druckguss-Wettbewerb 2014 stehen fest. Im Rahmen der EUROGUSS 2014 in Nürnberg wurden insgesamt drei Gusskomponenten mit Preisen ausgezeichnet, drei weitere Gussbauteile erhielten besondere Anerkennungen. Der zum sechsten Mal ausgeschriebene Internationale Aluminium-Druckguss-Wettbewerb wurde vom Gesamtverband der Aluminiumindustrie (GDA), Düsseldorf, veranstaltet. Partner bei der Durchführung des Wettbewerbs ist der Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG) gewesen.

Der gezeigte Hinterachsträger von BMW, ein komplexes Druckgussteil aus Aluminium, erhielt den 1. Preis im Aluminium-Druckguss-Wettbewerb 2014.
Bild: Der gezeigte Hinterachsträger von BMW, ein komplexes Druckgussteil aus Aluminium, erhielt den 1. Preis im Aluminium-Druckguss-Wettbewerb 2014. Foto: M. Frick, GEA

Der Aluminium-Druckguss-Wettbewerb ist seit vielen Jahren eine bewährte Plattform, den hohen Qualitätsstand von Aluminium-Druckguss zu zeigen. Ziel des Wettbewerbs ist, das Interesse am vielseitigen Werkstoff Aluminium zu verstärken und weitere Anwendungsbereiche aufzuzeigen. Die Gussstücke sollen aus einer gängigen Aluminiumgusslegierung hergestellt sein. Kriterien für die Bewertung sind: Qualität, Aktualität, Innovation und technischer Fortschritt. Die ausgezeichneten Gussteile werden in Text und Bild vorgestellt.

Quelle: Messe Nürnberg, GEA


Download des Gesamtbeitrages

pdf-Datei aus "GIESSEREI" Heft 2/2014, Seiten 74-76
© Giesserei-Verlag GmbH Düsseldorf
Die Datei ist ausschließlich zur persönlichen Nutzung bestimmt, das Einstellen ins Internet und jegliche andere Art der Verbreitung, insbesondere eine Nutzung zu Werbezwecken, ist nicht gestattet.


Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie, Redaktion kug.bdguss.de 2014 ®