News

Die erste Fachmesse für Guss- und Schmiedeteile mit Bearbeitung registrierte rund 3700 Besucher.
20.07.

Messe Stuttgart: CastForge mit gelungenem Einstand

Die CastForge ist bei ihrer Premiere auf dem Stuttgarter Messegelände gut gestartet. Auf der Fachmesse für Guss- und Schmiedeteile mit Bearbeitung vom 5.-7. Juni 2018 präsentierten 153 Aussteller aus 18 Nationen (internationaler Ausstelleranteil 21 %) ihr umfassendes Produktportfolio.
Design, Räumlichkeiten und zeitlose Optik des Silbitz Group-Designs überzeugten -  Preisverleihung am 21. Juni 2018 in Berlin an Volker Frühsammer, Leiter Vertrieb
18.07.

Silbitz Group: German Brand Award

Gleich zwei Kategorien konnte die Silbitz Group mit Ihrem neuen Design und Markenkonzept beim German Brand Award für sich entscheiden. Ausgezeichnet wurde der Unternehmensverbund in den Bereichen "Excellence in Brand Strategy, Management and Creation" und "Brand Design".
Regelmäßig fahren Luc Geebelen und seine Kollegen vom Porsche Racing Team Belgien auf ganz verschiedenen Rennstrecken um die Podestplätze.
16.07.

Initiative Zink: Zinkdruckguss gibt in großen und kleinen Autos Vollgas

Transportmittel und Garant für individuelle Mobilität: Der Faszination „Auto“ können sich Groß und Klein einfach nicht entziehen. Und oft ist diese Beziehung eine sehr innige. Angefangen von den Vorlieben für Marke und Modell über die Wahl der Ausstattung bis zur Diskussion beispielsweise über Elektromobilität geraten bei automobilen Themen die Gemüter gern in Wallung.
13.07.

EUROGUSS: Erneuter Familienzuwachs - EUROGUSS ASIA PACIFIC in Thailand

Neben der CHINA DIECASTING, der ALUCAST in Indien und der EUROGUSS MEXICO, darf die Muttermesse EUROGUSS in Nürnberg jetzt auch die EUROGUSS ASIA PACIFIC in Thailand zu Ihrer Produktfamilie zählen. Die NürnbergMesse organisiert im Rahmen der Metal AP den Aussteller-Pavillon EUROGUSS ASIA PACIFIC, welcher erstmals vom 19. bis 21. September 2018 auf dem Messegelände BITEC in Bangkok, Thailand stattfindet.
General Kinematics VIBRA-DRUM® - Prozessoptimierung für Guss und Sand im energieeffizienten Zwei-Massen-Prinzip.
11.07.

Cyrus GmbH Schwingtechnik: Kooperation mit General Kinematics

Als erste Gießerei in Deutschland hat sich die Eisengiesserei Baumgarte für die Installation eines VIBRA-DRUM®-Gusskühlers und Sandvorkonditionierers entschieden. Die Anlage, zu der auch zwei Mold Dump-Förderer sowie jeweils eine Reversier-, Quer- und Trennrinne gehören, wird von der GK Europe GmbH, der Europäischen Niederlassung von General Kinematics und dem deutschen Hersteller Cyrus geliefert. Beide Unternehmen haben, wie jetzt bekannt wurde, eine strategische Kooperation vereinbart.
An der beliebten Hochschultagung in Aalen nahmen in diesem Jahr fast 200 Personen teil.
10.07.

HS Aalen: Innovationen aus Druckguss

Am 16. und 17. Mai kamen fast 200 Teilnehmer zum Gießereikolloquium nach Aalen. Sie stammten gleichermaßen aus den Reihen der Gießereien, der großen Automobilhersteller und der Zulieferer. Wie in den Jahren zuvor zeigten insgesamt zwölf Zulieferer neue Produkte im Rahmen der Fachausstellung.
Die Ruhr-Universität Bochum ist diesmal Kooperationspartner des Kupfer-Symposium 2018. Damit kehrt die Veranstaltung nach 15 Jahren zurück an die renommierte Hochschule.
09.07.

Kupfer-Symposium 2018: Schwerpunktthema „Randbedingungen technologischer Entwicklungen“

Das Deutsche Kupferinstitut veranstaltet seine jährliche Werkstofftagung in diesem Jahr am 20. und 21. November zusammen mit dem Institut für Werkstoffe der Ruhr-Universität Bochum. Am Institut wird an unterschiedlichen Werkstoffthemen geforscht, z.B. Formgedächtnislegierungen, Einkristalline Superlegierungen, Mechanische Eigenschaften kleiner Systeme, Werkstofftechnik mit Konstruktionswerkstoffen, Kombinatorische Materialforschung oder auch High Entropy Alloys.
Maske im 3D-Druck produziert
05.07.

MFL: Entwicklungsarbeit mit RPT Teilen im 3D-Druck

Unter RPT = Rapid Prototyping Technology versteht man Verfahren, mit denen Abgussformen für Musterteile auf schnellem Weg, durch schichtweise Materialauftragung erstellt werden können. In der Gießerei läuft die Entwicklungsarbeit bereits auf Hochtouren, wie man diese vielversprechende Technologie bei MFL bestmöglich einsetzen kann.
Erster Spatenstich für das Werk 4 in Riedlingen
04.07.

FEINGUSS BLANK: Spatenstich zum Baustart – ein erster Schritt in Richtung Digital Factory

Startschuss für das Bauvorhaben Werk 4: Mit dem Spatenstich am 14. Mai 2018 beginnt die Umsetzung eines Masterplans zur Erweiterung der Produktionsfläche bei der Feingießerei BLANK in Riedlingen. Aus diesem Anlass versammelten sich die Geschäftsführung der FEINGUSS BLANK GmbH sowie die am Bau beteiligten Firmen.
Großgeräte-Halle am FLB der Uni Siegen
02.07.

Universität Siegen: Forschung zur Verbundgusstechnik für den Fahrzeugleichtbau

Der Lehrstuhl für Fahrzeugleichtbau (FLB) an der Universität Siegen engagiert sich aktuell federführend in einer Reihe innovativer Forschungsprojekte zur Verwirklichung neuer Konzepte für den Fahrzeugleichtbau. Innerhalb des Fachgebietes Verbundguss finden dabei auch verschiedene Gießverfahren Anwendung.
Michael Rafetzeder, Leiter des Entwicklungszentrums (2. v. l.), sowie André Gröschel, Geschäftsführer von Nemak Linz (rechts), mit Vertretern von Banken, Industrie und Stadt.
29.06.

Nemak Linz: Entwicklungszentrum für Motoren- und Strukturbauteile

Nach 13 Monaten Bauzeit hat Nemak Linz jetzt feierlich die Erweiterung des Produkt- und Prozessentwicklungszentrums an seinem Standort in Linz-Kleinmünchen eröffnet. Als das nun zweitgrößte von weltweit zwölf Produkt- und Prozessentwicklungszentren innerhalb des Konzerns ist Nemak Linz für die Herstellung hochkomplexer Motorenkomponenten und Strukturbauteile, sowie die Simulation und Entwicklung von Prototypen und Prozessen verantwortlich.
Veredelung der Bauteile ist problemlos möglich.
27.06.

Franken Guss: ... haucht Oldtimern neues Leben ein

Was passiert, wenn beim geliebten Oldtimer ein Defekt auftritt und die Fahrtauglichkeit nicht mehr sichergestellt ist? Die langwierige Suche nach Ersatzteilen beginnt. Doch oft gibt es die Bauteile auf dem Markt nicht mehr oder die verfügbaren und alternativen Teile entsprechen nicht den Anforderungen. Neben einem möglichen Verlust der Zulassung würde der Oldtimer zudem an Wert verlieren.
26.06.

Stahl-Innovationspreis: Innovationen mit Stahl in Berlin ausgezeichnet

Der Stahl-Innovationspreis 2018 wurde am 13. Juni im Rahmen des Berliner Stahldialogs zum elften Mal verliehen. Seit 1988 hat dieser Wettbewerb seine Attraktivität kontinuierlich erhöht und gilt heute als einer der renommiertesten Preise seiner Art.
25.06.

Stahlwerke Bochum: Das Original von SWB mit neuer Formel

Auf ihrem im farbenfrohen Graffiti-Stil gestalteten IFAT-Stand informierte die Stahlwerke Bochum GmbH (SWB) unter anderem über die Weiterentwicklung ihrer bewährten CSNG-Hämmer und zieht ein deutlich positives Messe-Resümee.
Simulative Darstellung des Formfüllens beim Schleudergießen nach 10 s bei gerenderter Schmelzetemperatur (ausgeblendete Kokille).
21.06.

Forschungsprojekt: Entwicklung neuer Walzenwerkstoffe und Werkstoffkombinationen

Umformwerkzeuge wie Walzen und Walzringe müssen künftig immer höheren Anforderungen gerecht werden, welche durch den steigenden Anteil höherfester Stähle zur Umformung verursacht werden. Gleichzeitig müssen die Walzengießereien den Forderungen nach Energie- und Ressourceneffizienz, langen Standzeiten der Werkzeuge und geringen Werkstoffkosten entsprechen.
M. Heinrich, Geschäftsführer GF Casting Solutions Leipzig GmbH (3.v.r) und E. Bader, Geschäftsführer ExOne GmbH (3.v.l.) nehmen gemeinsam mit den Mitarbeitenden den offiziellen Produktionsstart des 3D Kern- und Formdruckers vor.
20.06.

GF Casting Solutions Leipzig: Innovatives 3D – Kerndruckzentrum eröffnet

Mit neuem Namen und neuem 3D-Druck Zentrum fit für die Zukunft: Seit Mai 2018 heißt die Georg Fischer Division GF Automotive, nun weltweit GF Casting Solutions, so auch das Werk mit über 250 Mitarbeitern in Leipzig, das gerade mit einem neuen Innovationszentrum in die Serienfertigung im 3D-Druck von Sandkernen startet.
18.06.

Daimler: Produktionsjubiläum - Eine Million Weltmotoren für Daimler Trucks

Das Mercedes-Benz Werk Mannheim und die Daimler Trucks North America (DTNA) Tochter Detroit Diesel Corporation erreichten gemeinsam einen besonderen Meilenstein im internationalen Powertrain-Netzwerk: Zusammen haben beide Produktionsstätten insgesamt 1.000.000 Heavy-Duty-Motoren produziert.
15.06.

Messe Düsseldorf: GIFA, METEC, THERMPROCESS und NEWCAST auf Erfolgskurs

Der offizielle Anmeldeschluss ist vorbei – da zeichnet sich deutlich ab: GIFA, METEC, THERMPROCESS und NEWCAST steuern erneut auf Erfolgskurs. Rund 2.000 Aussteller aus aller Welt werden sich unter dem Motto „The Bright World of Metals“ vom 25. bis 29. Juni 2019 in Düsseldorf präsentieren.
Überführung der Schmelze in den Transport- bzw. Reinigungstiegel
14.06.

Hanser: Leichtbau in Guss 2018

Leichter, besser, effizienter: Mittlerweile zum zwölften Mal veranstaltet der Hanser Verlag die renommierte Fachtagung und lädt Gießerei-Experten aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland zur Leichtbau im Guss – diesmal nach Bad Gögging. Auch für dieses Jahr ist ein vielversprechendes Vortragsprogramm geplant, zudem steht im Rahmen der Veranstaltung als Highlight ein Besuch der Audi Strukturteilefertigung auf der Agenda.
Querschnitt eines simulierten Bauteils und Einschießen des flüssigen Metalls in den Formhohlraum.
13.06.

Forschungsprojekt: Methoden-Kompetenz für den automotiven Leichtbau

Das Gesamtziel des Vorhabens besteht darin, eine Methodenplattform für das Aluminiumdruckgießen zu entwickeln und zu erproben, mit deren Hilfe erstmals ganzheitlich sowohl der technologische Prozess als auch die Bauteile optimal gestaltet werden können.
Alicona InfiniteFocus-Oberflächenprofile von Flachbiegeproben aus ENGJS-500-14: a) Gusszustand mit Ra = 17,2 μm; b) gestrahlter Zustand mit Ra = 7,9 μm.
07.06.

ÖGI: Potenziale und Limitierungen von Si-mischkristallverfestigten GJS-Sorten

Die Eigenschaften von hoch Si-haltigen, mischkristallverfestigten Gusseisensorten mit Kugelgrafit wurden im Rahmen dieser Arbeit weiterführend erforscht. Schwerpunkte waren die Untersuchung des mikro- und nanostrukturierten Werkstoffaufbaues mittels modernster elektronenmikroskopischer Methoden und Vergleichscharakterisierungen bezüglich der statischen und dynamischen Festigkeitseigenschaften bei verschiedenen Temperaturen und Oberflächenmodifikationen (Verfestigung).
31.05.

Neuer BDG-Fachartikel: Einfluss der Elektromobilität auf die Gussproduktion in der deutschen Gießerei-Industrie

Mobilität ist seit dem Benz-Patent-Motorwagen Nummer 1 des deutschen Erfinders Carl Benz im Jahr 1886 ein wesentlicher Grundpfeiler unserer Gesellschaft. Aktuell dominierend ist nach wie vor in Fahrzeugen der konventionelle Verbrennungsmotor.
30.05.

BDG-Service GmbH: Ralf Gorski neuer Geschäftsführer

Die BDG-Service GmbH, eine 100-prozentige Tochter des Bundesverbandes der Deutschen Gießerei-Industrie e.V. (BDG), hat seit Mai mit Ralf Gorski einen neuen Geschäftsführer. Der erfahrene Gießereiberater folgt auf Dipl.-Ing. Melanie Chomiak-Janus, die das Unternehmen Ende Juli verlässt, der BDG-Service aber als Kooperationspartner weiter verbunden bleiben und das Team als Freiberuflerin unterstützen wird.
„Fertigungsprozess des Selektiven Laserschmelzens (Bild links) und physische Bauteilentnahme aus dem Pulverbett (Bild rechts)“
29.05.

Franken Guss: Erweiterung des SLM-Legierungsspektrums um AlSi9Cu3

Aluminium gilt hinsichtlich des metallischen Leichtbaus als bedeutenster Konstruktionswerkstoff. Durch verschiedenste Legierungstypen ist eine große Bandbreite in den mechanischen und technologischen Eigenschaften erreichbar. Seit Februar können bei Franken Guss neben der Legierung AlSi10Mg auch Bauteile in der Legierung AlSi9Cu3 hergestellt und geliefert werden.
28.05.

Nehr + Saurer: Nachgüsse für historische Brunnen auf dem Stuttgarter Schlossplatz

Der Zahn der Zeit nagt auch an historischen Bauwerken, wie z. B. an den zwei gusseisernen Brunnen auf dem Stuttgarter Schlossplatz. 1863 als Geburtstagsgeschenk für König Wilhelm I. von Württemberg sorgten die dort aufgestellten Zwillingsbrunnen damals schon für einige Probleme. Die Wasserschalen aus Wasseralfingen sind so groß, dass ein erheblicher Aufwand betrieben werden musste, um diese an Ihren Bestimmungsort zu transportieren. Um die Brunnen zu erhalten, wurde eine Restaurierung beauftragt.
Die weltweite Gussproduktion im Jahr 2016 mit bescheidenen Zuwachsraten.
24.05.

Neuer BDG-Fachartikel: Gussproduktion 2016 – globale Trends

Bei der traditionellen Jahresanalyse der Weltgussproduktion lohnt als Erstes immer ein Blick zurück, wie sich ein Jahr zuvor der Ausblick gestaltet hatte. Lagen wir in der Trendeinschätzung richtig, haben wir uns eventuell verschätzt oder haben uns Ereignisse, die nicht vorhersehbar waren, einen Strich durch die Prognoserechnung gemacht?