News

Blick in die neue Pilotfabrik während der Eröffnungsveranstaltung.
17.08.

TU Freiberg: Pilotfabrik für dünnwandigen Stahlguss

Am 26. Juni 2018 hat die TU Bergakademie Freiberg nach einer Bauzeit von anderthalb Jahren eine Pilotfabrik zur Herstellung von dünnwandigem Stahlguss am Gießerei-Institut eingeweiht. Das Institut investierte rund 700 000 Euro in die neue Halle und nochmals eine halbe Million Euro in die Anlagen. Integriert ist diese Halle in eines der derzeit größten Industrieforschungsprojekte der Universität.
Verbesserung von Bauteilqualität durch digitale Prüfung
15.08.

Handtmann Annaberg: Investition in neue Röntgenanlage

Die Handtmann Leichtmetallgießerei GmbH & Co. verbessert die Qualitätssicherung durch die Verwendung einer digitalen Röntgenanlage und Computer Tomographie von VisiConsult.
Neue Entwicklungen im Bereich GJS für anspruchsvolle Belastungsfälle bei Franken Guss
13.08.

Neuer BDG-Fachartikel: Bewertung von Bauteilen aus GJS

Neukonstruktionen im Automobilbau werden zunehmend von gegossenen Bauteilen bestimmt, da hier bei der Auslegung nur wenige Einschränkungen für die Geometrie bestehen. So ist aus der Sicht des Konstrukteurs bei Neuentwicklungen auch die Suche nach neuen Gusswerkstoffen, insbesondere den Gusseisen, eine folgerichtige Entwicklung.
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gemeinsam mit dem Nemak-Europa-Chef Klaus Lellig (v. l. n. r.) Ende Mai in Dillingen.
10.08.

NEMAK: Dillinger Gießerei setzt auf effiziente Motoren

Die Nachfrage nach Autos mit einem klassischen Verbrennungsmotor wird noch viele Jahre hoch bleiben. Davon ist Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) überzeugt. In seinem Grußwort zum 25. Geburtstag der Dillinger Gießerei Nemak bekannte er sich Ende Mai außerdem zum Industriestandort Deutschland.
Für Batteriegehäuse ist aufgrund von Gewichtsreduktion und zunehmender Funktionsintegration meist Aluminium das Material der Wahl.
06.08.

Teil 2: 3. Internationale VDI-Fachtagung

„Gießen von Fahrwerks- und Karosseriekomponenten 2018“ Digitalisierung, Car-Sharing, Vernetzung: Autohersteller entwickeln sich zunehmend vom reinen Produzenten zum Mobilitätsanbieter. Die Auswirkungen des Strukturwandels der Automobilindustrie auf die Gießereibranche waren Gegenstand der 3. Internationalen VDI- Fachtagung „Gießen von Fahrwerks- und Karosseriekomponenten 2018“ Ende Februar in Esslingen.
03.08.

DIHAG Gruppe: Fortschritte bei Restrukturierung und Neuausrichtung

Die Essener DIHAG Gruppe hat bei der zu Beginn dieses Jahres eingeleiteten Restrukturierung und Neuausrichtung wesentliche Fortschritte erzielt. So konnte das neue Management der Dachgesellschaft DIHAG Holding GmbH mit den die Gruppe finanzierenden Banken und den DIHAG-Gesellschaftern eine umfassende Vereinbarung abschließen.
Überreicht wurde der ECE-Award bei einer feierlichen Übergabe in Bensheim an Geschäftsführer Rupprecht Kemper.
01.08.

Kemper: Auszeichnung mit ECE-Award 2017

Eine Auszeichnung der besonderen Art hat die Gebr. Kemper GmbH + Co. KG aus Olpe von der TE Connectivity erhalten. Das weltweit führende Unternehmen im Bereich Verbindungstechnik und Sensoren zeichnete Kemper mit dem ECE Award 2017 aus. ECE steht für „Extraordinary Customer Expectation“ – der Name spricht für sich.
Mit 240 hochkarätigen Teilnehmern und Ausstellern war die Veranstaltung im Neckarforum Esslingen wieder sehr gut besucht.
30.07.

Teil 1: 3. Internationale VDI-Fachtagung

„Gießen von Fahrwerks- und Karosseriekomponenten 2018“ Hoher Kostendruck, kurze Lieferzeiten, hohe Qualitätsansprüche: die Anforderungen an Gießereien im globalen Wettbewerb sind hoch.
Die DVS Media GmbH ist ein renommierter Fachverlag, der neben Fachpublikationen wie SCHWEISSEN UND SCHNEIDEN sowie den PRAKTIKER seit 1. Juli auch die GIESSEREI-Medien im Programm hat.
27.07.

BDG: Neuer Verlagspartner für GIESSEREI-Medien

Der Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie e.V. (BDG), alleiniger Herausgeber der GIESSEREI-Verlagsprodukte, und die DVS Media GmbH haben am 21. Juni 2018 in Düsseldorf einen Vertrag über eine Verlagspartnerschaft unterzeichnet. Ziel dieser Partnerschaft ist es, mit dem Team des erfahrenen Fachverlages die renommierten GIESSEREI-Verlagsprodukte nicht nur zu vermarkten, sondern vor allem auch weiterzuentwickeln.
25.07.

Chemex und Eurokern: Chemex Foundry Solutions

Die HA Gruppe hat einen neuen Schritt zur Vereinfachung ihrer Strukturen und Verbesserung des Markenauftritts unternommen. Mit dem Ziel, die Organisationsstruktur innerhalb der HA-Gruppe weiter zu vereinfachen, wurde die Eurokern Gießereitechnik GmbH mit Wirkung zum 20. Juni 2018 in Chemex Foundry Solutions GmbH umbenannt. Gleichzeitig ist die ehemalige Chemex GmbH in die neue Chemex Foundry Solutions GmbH übergegangen.
24.07.

GDA: AL - Aluminium-Literaturschau 1/2018 erschienen!

Die AL - Aluminium-Literaturschau ist eine digitale Veröffentlichung des GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. Sie stellt die Neuzugänge der Fachliteratur-Datenbank des GDA zum Werkstoff Aluminium vor. Die in der AL in Kurzform vorgestellten Fachartikel können beim GDA kostenpflichtig im Volltext in Papierform bestellt werden.
23.07.

Teil 2: Einfluss der Elektromobilität auf die Gussproduktion in der deutschen Gießerei-Industrie

Mobilität ist seit dem Benz-Patent-Motorwagen Nummer 1 des deutschen Erfinders Carl Benz im Jahr 1886 ein wesentlicher Grundpfeiler unserer Gesellschaft. Aktuell dominierend ist nach wie vor in Fahrzeugen der konventionelle Verbrennungsmotor. Doch der sich weitreichend abzeichnende Trend zur Elektromobilität, weg vom Verbrennungsmotor, stellt die Automobilindustrie und ihre Zulieferer zunehmend vor neue Herausforderungen.
Die erste Fachmesse für Guss- und Schmiedeteile mit Bearbeitung registrierte rund 3700 Besucher.
20.07.

Messe Stuttgart: CastForge mit gelungenem Einstand

Die CastForge ist bei ihrer Premiere auf dem Stuttgarter Messegelände gut gestartet. Auf der Fachmesse für Guss- und Schmiedeteile mit Bearbeitung vom 5.-7. Juni 2018 präsentierten 153 Aussteller aus 18 Nationen (internationaler Ausstelleranteil 21 %) ihr umfassendes Produktportfolio.
Design, Räumlichkeiten und zeitlose Optik des Silbitz Group-Designs überzeugten -  Preisverleihung am 21. Juni 2018 in Berlin an Volker Frühsammer, Leiter Vertrieb
18.07.

Silbitz Group: German Brand Award

Gleich zwei Kategorien konnte die Silbitz Group mit Ihrem neuen Design und Markenkonzept beim German Brand Award für sich entscheiden. Ausgezeichnet wurde der Unternehmensverbund in den Bereichen "Excellence in Brand Strategy, Management and Creation" und "Brand Design".
Regelmäßig fahren Luc Geebelen und seine Kollegen vom Porsche Racing Team Belgien auf ganz verschiedenen Rennstrecken um die Podestplätze.
16.07.

Initiative Zink: Zinkdruckguss gibt in großen und kleinen Autos Vollgas

Transportmittel und Garant für individuelle Mobilität: Der Faszination „Auto“ können sich Groß und Klein einfach nicht entziehen. Und oft ist diese Beziehung eine sehr innige. Angefangen von den Vorlieben für Marke und Modell über die Wahl der Ausstattung bis zur Diskussion beispielsweise über Elektromobilität geraten bei automobilen Themen die Gemüter gern in Wallung.
13.07.

EUROGUSS: Erneuter Familienzuwachs - EUROGUSS ASIA PACIFIC in Thailand

Neben der CHINA DIECASTING, der ALUCAST in Indien und der EUROGUSS MEXICO, darf die Muttermesse EUROGUSS in Nürnberg jetzt auch die EUROGUSS ASIA PACIFIC in Thailand zu Ihrer Produktfamilie zählen. Die NürnbergMesse organisiert im Rahmen der Metal AP den Aussteller-Pavillon EUROGUSS ASIA PACIFIC, welcher erstmals vom 19. bis 21. September 2018 auf dem Messegelände BITEC in Bangkok, Thailand stattfindet.
General Kinematics VIBRA-DRUM® - Prozessoptimierung für Guss und Sand im energieeffizienten Zwei-Massen-Prinzip.
11.07.

Cyrus GmbH Schwingtechnik: Kooperation mit General Kinematics

Als erste Gießerei in Deutschland hat sich die Eisengiesserei Baumgarte für die Installation eines VIBRA-DRUM®-Gusskühlers und Sandvorkonditionierers entschieden. Die Anlage, zu der auch zwei Mold Dump-Förderer sowie jeweils eine Reversier-, Quer- und Trennrinne gehören, wird von der GK Europe GmbH, der Europäischen Niederlassung von General Kinematics und dem deutschen Hersteller Cyrus geliefert. Beide Unternehmen haben, wie jetzt bekannt wurde, eine strategische Kooperation vereinbart.
An der beliebten Hochschultagung in Aalen nahmen in diesem Jahr fast 200 Personen teil.
10.07.

HS Aalen: Innovationen aus Druckguss

Am 16. und 17. Mai kamen fast 200 Teilnehmer zum Gießereikolloquium nach Aalen. Sie stammten gleichermaßen aus den Reihen der Gießereien, der großen Automobilhersteller und der Zulieferer. Wie in den Jahren zuvor zeigten insgesamt zwölf Zulieferer neue Produkte im Rahmen der Fachausstellung.
Die Ruhr-Universität Bochum ist diesmal Kooperationspartner des Kupfer-Symposium 2018. Damit kehrt die Veranstaltung nach 15 Jahren zurück an die renommierte Hochschule.
09.07.

Kupfer-Symposium 2018: Schwerpunktthema „Randbedingungen technologischer Entwicklungen“

Das Deutsche Kupferinstitut veranstaltet seine jährliche Werkstofftagung in diesem Jahr am 20. und 21. November zusammen mit dem Institut für Werkstoffe der Ruhr-Universität Bochum. Am Institut wird an unterschiedlichen Werkstoffthemen geforscht, z.B. Formgedächtnislegierungen, Einkristalline Superlegierungen, Mechanische Eigenschaften kleiner Systeme, Werkstofftechnik mit Konstruktionswerkstoffen, Kombinatorische Materialforschung oder auch High Entropy Alloys.
Maske im 3D-Druck produziert
05.07.

MFL: Entwicklungsarbeit mit RPT Teilen im 3D-Druck

Unter RPT = Rapid Prototyping Technology versteht man Verfahren, mit denen Abgussformen für Musterteile auf schnellem Weg, durch schichtweise Materialauftragung erstellt werden können. In der Gießerei läuft die Entwicklungsarbeit bereits auf Hochtouren, wie man diese vielversprechende Technologie bei MFL bestmöglich einsetzen kann.
Erster Spatenstich für das Werk 4 in Riedlingen
04.07.

FEINGUSS BLANK: Spatenstich zum Baustart – ein erster Schritt in Richtung Digital Factory

Startschuss für das Bauvorhaben Werk 4: Mit dem Spatenstich am 14. Mai 2018 beginnt die Umsetzung eines Masterplans zur Erweiterung der Produktionsfläche bei der Feingießerei BLANK in Riedlingen. Aus diesem Anlass versammelten sich die Geschäftsführung der FEINGUSS BLANK GmbH sowie die am Bau beteiligten Firmen.
Großgeräte-Halle am FLB der Uni Siegen
02.07.

Universität Siegen: Forschung zur Verbundgusstechnik für den Fahrzeugleichtbau

Der Lehrstuhl für Fahrzeugleichtbau (FLB) an der Universität Siegen engagiert sich aktuell federführend in einer Reihe innovativer Forschungsprojekte zur Verwirklichung neuer Konzepte für den Fahrzeugleichtbau. Innerhalb des Fachgebietes Verbundguss finden dabei auch verschiedene Gießverfahren Anwendung.
Michael Rafetzeder, Leiter des Entwicklungszentrums (2. v. l.), sowie André Gröschel, Geschäftsführer von Nemak Linz (rechts), mit Vertretern von Banken, Industrie und Stadt.
29.06.

Nemak Linz: Entwicklungszentrum für Motoren- und Strukturbauteile

Nach 13 Monaten Bauzeit hat Nemak Linz jetzt feierlich die Erweiterung des Produkt- und Prozessentwicklungszentrums an seinem Standort in Linz-Kleinmünchen eröffnet. Als das nun zweitgrößte von weltweit zwölf Produkt- und Prozessentwicklungszentren innerhalb des Konzerns ist Nemak Linz für die Herstellung hochkomplexer Motorenkomponenten und Strukturbauteile, sowie die Simulation und Entwicklung von Prototypen und Prozessen verantwortlich.
Veredelung der Bauteile ist problemlos möglich.
27.06.

Franken Guss: ... haucht Oldtimern neues Leben ein

Was passiert, wenn beim geliebten Oldtimer ein Defekt auftritt und die Fahrtauglichkeit nicht mehr sichergestellt ist? Die langwierige Suche nach Ersatzteilen beginnt. Doch oft gibt es die Bauteile auf dem Markt nicht mehr oder die verfügbaren und alternativen Teile entsprechen nicht den Anforderungen. Neben einem möglichen Verlust der Zulassung würde der Oldtimer zudem an Wert verlieren.
26.06.

Stahl-Innovationspreis: Innovationen mit Stahl in Berlin ausgezeichnet

Der Stahl-Innovationspreis 2018 wurde am 13. Juni im Rahmen des Berliner Stahldialogs zum elften Mal verliehen. Seit 1988 hat dieser Wettbewerb seine Attraktivität kontinuierlich erhöht und gilt heute als einer der renommiertesten Preise seiner Art.
25.06.

Stahlwerke Bochum: Das Original von SWB mit neuer Formel

Auf ihrem im farbenfrohen Graffiti-Stil gestalteten IFAT-Stand informierte die Stahlwerke Bochum GmbH (SWB) unter anderem über die Weiterentwicklung ihrer bewährten CSNG-Hämmer und zieht ein deutlich positives Messe-Resümee.
Simulative Darstellung des Formfüllens beim Schleudergießen nach 10 s bei gerenderter Schmelzetemperatur (ausgeblendete Kokille).
21.06.

Forschungsprojekt: Entwicklung neuer Walzenwerkstoffe und Werkstoffkombinationen

Umformwerkzeuge wie Walzen und Walzringe müssen künftig immer höheren Anforderungen gerecht werden, welche durch den steigenden Anteil höherfester Stähle zur Umformung verursacht werden. Gleichzeitig müssen die Walzengießereien den Forderungen nach Energie- und Ressourceneffizienz, langen Standzeiten der Werkzeuge und geringen Werkstoffkosten entsprechen.
M. Heinrich, Geschäftsführer GF Casting Solutions Leipzig GmbH (3.v.r) und E. Bader, Geschäftsführer ExOne GmbH (3.v.l.) nehmen gemeinsam mit den Mitarbeitenden den offiziellen Produktionsstart des 3D Kern- und Formdruckers vor.
20.06.

GF Casting Solutions Leipzig: Innovatives 3D – Kerndruckzentrum eröffnet

Mit neuem Namen und neuem 3D-Druck Zentrum fit für die Zukunft: Seit Mai 2018 heißt die Georg Fischer Division GF Automotive, nun weltweit GF Casting Solutions, so auch das Werk mit über 250 Mitarbeitern in Leipzig, das gerade mit einem neuen Innovationszentrum in die Serienfertigung im 3D-Druck von Sandkernen startet.