News

Bauteil von Heger Guss für eine Windkraftanlage in Halle 13 der NEWCAST.
21.08.

NEWCAST: "Ein Heimspiel für uns!“

Nach der umfangreichen Berichterstattung über die GIFA in der vergangenen Ausgabe folgt nun ein Blick auf die NEWCAST, wo sich Gießereien mit ausgewählten Produkten Besuchern und Interessenten präsentierten. Hat sich ihr Auftritt gelohnt? Mit welchen Highlights konnten sie überzeugen und wie fällt ihr Fazit nach fünf Messetagen aus?
Matthias Pampus-Meder (3. von links) nahm in Leipzig den VW Group Award 2019 für das Eisenwerk Brühl entgegen.
19.08.

Eisenwerk Brühl: VW Group Award 2019 geht an Eisengießerei

Der VW-Konzern hat am 04. Juli im Porsche- Besucherzentrum in Leipzig zum 17. Mal seine besten Lieferanten mit dem „Volkswagen Group Award 2019“ ausgezeichnet. Zur diesjährigen Preisverleihung waren über 200 Gäste aus 19 Ländern angereist. Von mehr als 40 000 Lieferanten weltweit nahmen 130 an der Preisverleihung teil, acht von ihnen erhielten den Group Award in einer von sechs Kategorien.
15.08.

Fraunhofer LBF: InCeight Casting - CALL FOR PAPERS

InCeight Casting ist ein neuer Kongress, der erstmalig den übergreifenden Erfahrungs- und Wissensaustausch aller am Produktlebenszyklus “Gussbauteil“ beteiligten Disziplinen bietet. Ziel ist es, ein gemeinsames Verständnis für die verschiedenen Anforderungen an leistungsfähige und effiziente Gussprodukte zu entwickeln. Vorträge, Diskussionen und Workshops aus den Disziplinen Konstruktion und Produktentwicklung, Betriebsfestigkeit, zerstörungsfreie Bauteilprüfung, Gießereitechnik und Simulation stehen auf dem Programm.
Aus dem Hauptsitz der Silbitz Group im thüringischen Silbitz.
12.08.

Silbitz Group: Einstieg bei Meuselwitz Guss

Die Silbitz Group Beteiligungs GmbH hat eine Beteiligung an der Meuselwitz Guss Eisengießerei GmbH erworben. Zur Silbitz Group, mit Hauptsitz im thüringischen Silbitz, gehören drei Gießereien in Silbitz, Zeitz und im slowakischen Košice sowie ein mechanischer Bearbeiter in Staßfurt. Die Silbitz Group, ein Unternehmen aus dem Portfolio der börsennotierten Deutschen Beteiligungs AG (DBAG), steigt ab sofort bei Meuselwitz Guss ein.
Blick in die Druckgießerei, vorbei an zahlreichen Druckgießzellen. Links eine Entgratpresse Reis Robotics, 2014 von Kuka übernommen. Der Robotik-Experte liefert zahlreiche Automationslösungen für die Erweiterung von Druckguss Westfalen.
11.08.

Druckguss Westfalen: Fruchtbare Partnerschaft bei der Automatisierung

Druckguss Westfalen baut sein Werk in Geseke in großem Umfang aus. Dabei setzt die Druckgießerei auf den Augsburger Robotik-Spezialisten Kuka, der die Automation für 15 Druckgießanlagen und sechs CNC-Maschinen liefert.
Kaiser Brunnen aus Guss – Reliefs erzählen die Geschichte des Trinkwassers
07.08.

Ludwig Frischhut GmbH: 100 Trinkbrunnen für Berlin

Berliner Trinkbrunnen heißen die etwa einen Meter hohen metallenen Trinkbrunnen in der Stadt Berlin, aus denen für Jedermann kostenloses Trinkwasser sprudelt. Vom Berliner Trinkwassernetz gespeist, wurden sie seit den 1980er Jahren vor allem an belebten Orten innerhalb der Stadt aufgestellt. Mit dem vom Berliner Senat geförderten Projekt „100 Trinkbrunnen für Berlin“ soll nun das Trinken von Leitungswasser noch stärker gefördert werden, für die kommenden zwei Jahre werden eine Million Euro für das Trinkbrunnen-Bauprogramm zur Verfügung gestellt. Den Auftrag für Bau und Lieferung erhielt die Gießerei Ludwig Frischhut aus dem bayerischen Pfarrkirchen, ein Tochterunternehmen der Talis-Gruppe.
Technikum Druckguss
06.08.

Hanser: Leichtbau in Guss 2019

Leichter, besser, effizienter: Mittlerweile zum 13. Mal veranstaltet der Hanser Verlag die renommierte Fachtagung und lädt Gießerei-Experten aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland zur Leichtbau im Guss – diesmal nach Nürtingen bei Stuttgart. Auch für dieses Jahr ist ein vielversprechendes Vortragsprogramm geplant, zudem steht im Rahmen der Veranstaltung als Highlight eine Werksführung in der Daimler Gießerei in Mettingen auf der Agenda.
Die Gießereitechnik der TU Clausthal macht AlCu-Legierungen gießfit.
05.08.

TU Clausthal: Entwicklung von AlCu-Gusslegierungen für thermisch beanspruchte Anwendungen

Die hohe Festigkeit in einem weiten Temperaturbereich macht AlCu-basierte Legierungen insbesondere für thermisch und mechanisch hoch beanspruchte Anwendungen interessant. Gießtechnologisch sind sie jedoch schwierig zu verarbeiten. Dieses Projekt nutzt statistische Methoden zur Unterstützung der Weiterentwicklung einer AlCu-Gusslegierung für das prozesssichere Gießen in Sand und Kokille.
Heftig umlagert: die Druckgießmaschine von Oskar Frech am Stand der VDG-Akademie. Sie fertigte Tierhälften – Biene und Löwe – aus Zink.
31.07.

GIFA 2019: Mehr Qualität - Innovative Trends

Was bleibt von der Bright World of Metals mit ihrem Kern, der Leitmesse GIFA? Einen neuen Rekord an Besuchern gab es nicht, dafür setzte die Messe deutliche Trends für die Zukunft der Branche.
BDG-Hauptgeschäftsführer Max Schumacher beim Grußwort zum Award.
29.07.

GIFA / NEWCAST 2019: Viel Freude über ausgezeichnete Leistungen aus der Branche

Messezeit ist Ehrungszeit - im Rahmen der GIFA 2019 sogar bei gleich drei hervorragenden Anlässen. Mit dem formschönen, 1,2 Kilogramm leichten Newcast-Award ehrten Messe Düsseldorf und der Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG) drei Betriebe für ihre innovativen Gussprodukte.
26.07.

VDG-Akademie: 19. VDG-Zusatzstudium

Das berufsbegleitende VDG-Zusatzstudium wendet sich mit einem modular aufgebauten Studienangebot an Interessenten, die in der Gießerei-Industrie tätig sind oder sein wollen und vertieftes Wissen über die gießereitechnischen Prozesse erwerben möchten.
24.07.

DVS Media: GIESSEREI-Jahrbuch 2019 - Der umfassende Branchenführer

Das GIESSEREI-Jahrbuch ist ein praktisches Nachschlagewerk, das wie kein anderes den aktuellen Stand der Gießerei-Branche widerspiegelt. Der zweibändige Branchenführer steht für fachliche Kompetenz, umfassende Informationen und fundierte Kenntnisse.
23.07.

BDG: Sonderheft "Druckguss aus NE-Metallen - Technische Richtlinien"

Die vom Verband Deutscher Druckgießereien (VDD) und dem Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG) herausgegebene Richtlinie richtet sich in erster Linie an den Konstrukteur und Fertigungsingenieur. Die bereits bei der Entwicklung und Formgebung von Druckgussstücken zu beachtenden Faktoren werden ebenso vermittelt wie die technischen und wirtschaftlichen Vorteile des Druckgießverfahrens.
15.07.

GDA: Neue AL - Aluminium-Literaturschau erschienen

Die AL - Aluminium-Literaturschau ist eine digitale Veröffentlichung des GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. Sie stellt die Neuzugänge der Fachliteratur-Datenbank des GDA zum Werkstoff Aluminium vor. Die in der AL in Kurzform vorgestellten Fachartikel können beim GDA kostenpflichtig im Volltext in Papierform bestellt werden.
Synchron-Antriebsmaschine eines Volkswagen e-Golf (Golf VII) mit sichtbarem Kühlmantel im Gehäuse, ausgestellt auf der IAA 2015
12.07.

Fraunhofer IFAM: Gießtechnische Fertigung von E-Motorengehäusen mit interner Kühlung

Im Niederdruckkokillen-Gießverfahren hergestellte Salzkerne bieten hervorragende Möglichkeiten zur Erzeugung filigraner medienführender Kanäle in Aluminiumgussteilen. Zum Beispiel für den Einsatz als Wassermantel zur Kühlung einteilig gegossener Elektromotorengehäuse.
Fiat Chrysler Automobiles (FCA) hat ZF als weltweiten Lieferanten von Pkw-Automatgetrieben für Fahrzeuge mit Heck- und Allradantrieb in der Front-Längs-Antriebskonfiguration nominiert. ZF wird dann die neueste Variante des 8-Gang-Automatgetriebes liefern.
10.07.

ZF Friedrichshafen AG: Fiat Chrysler Automobiles nominiert ZF zum globalen Hauptlieferanten für Automatgetriebe

Die Fiat Chrysler Automobiles N.V. (FCA) hat ZF als weltweiten Lieferanten von Pkw-Automatgetrieben für Fahrzeuge mit Heck- und Allradantrieb in der Front-Längs-Antriebskonfiguration nominiert. ZF wird dann die neueste Variante des 8-Gang-Automatgetriebes liefern. Dies ist der zweitgrößte Volumenauftrag für Pkw-Getriebe in der Geschichte von ZF. Die neueste Version des ZF-8-Gang-Automatgetriebes ist technisch auf die Integration von Elektroantrieben und Hybridvarianten optimiert.
Überreichung des Awards durch Ranga Yogeshwar an Dr. Brenninger, GF-Vorsitzender (re) und Simon W. Geib (li)
08.07.

Gienanth Group: Unter den TOP 100

Die Gienanth Group aus Eisenberg hat bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs TOP 100 den Sprung unter die Besten geschafft. Das Unternehmen wurde am 28. Juni von dem Mentor des Wettbewerbs, Ranga Yogeshwar, sowie dem wissenschaftlichen Leiter des Vergleichs, Prof. Dr. Nikolaus Franke, und compamedia in der Frankfurter Jahrhunderthalle ausgezeichnet.
And the NEWCAST-Award goes to.... FEINGUSS BLANK!
02.07.

NEWCAST-Award: ... goes to FEINGUSS BLANK!

"Was wäre die Industrie ohne Innovationen und Menschen, die diese Innovationen in die Tat umsetzen?", mit diesen Worten eröffnete Wolfram Nikolaus Diener, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf GmbH, die Verleihung des NEWCAST-Awards, die im Rahmen der Messe NEWCAST vom 25.06. bis zum 29.06., stattfand.
Tanz der Roboter: Die Gießzelle ist das Reich der Industrieroboter, die hier verlässlich alle Arbeitsschritte erledigen.
01.07.

Druckguss Westfalen: Den Wandel gestalten

Aufbruchstimmung bei Druckguss Westfalen: Im westfälischen Geseke zeichnen sich derzeit die Konturen eines bemerkenswerten Großprojekts ab, das in Zeiten der bevorstehenden Disruption durch die Elektromobilität Zeichen setzt.
28.06.

VDD: Interview mit Vorstandsmitglied Dr. Markus Ratka

"Wie stark das Pendel zum E- oder Hybridmotor schwingt, hängt von der Motorenentwicklung ab.“ Für die Fertigung von 8-Gang-Automatikgetrieben hat ZF Friedrichshafen kürzlich von BMW einen Großauftrag in Höhe eines zweistelligen Milliardenbetrags erhalten. Die Getriebe sollen ab 2022 in Serie in Saarbrücken hergestellt und dann u. a. in den Plug-in-Hybrid-Modellen des bayerischen Autobauers eingesetzt werden.
Nach dem Drucken der Formen, dem Abguss und den Schweißarbeiten wird die Figur des Hl. Bonifatius patiniert, bevor sie auf der Korbinians-Brücke in Freising aufgestellt wird.
26.06.

voxeljet: Apostel der Deutschen – gefertigt mit modernem 3-D-Druck

Sein Wirken definierte Rom als Zentrum der kirchlichen Strukturen in Europa und legte das Fundament des christlichen Abendlandes. Die Rede ist von Wynfreth, einem der bedeutendsten Missionare des Christentums. Doch besser bekannt ist er unter dem Namen Bonifatius. Durch seine Tätigkeiten als Missionar in Germanien, wird er auch der „Apostel der Deutschen“ genannt. Mithilfe von 3-D-gedruckten Sandformen wurde ihm nun ein Denkmal gesetzt.
Verknüpfung der Disziplinen für die Lebensdauerbeurteilung von Gussbauteilen
24.06.

Fraunhofer LBF: Digitale Vernetzung für leichtbau-optimierte Gussbauteile

Der Einsatz von leistungsfähigen und masseoptimierten Gussbauteilen im Bereich von Antrieben, Fahrwerken, der Schwerindustrie, aber auch der Windenergie, erfordert neben einer hohen Materialausnutzung auch den Anspruch an die optimierte Konstruktion, Bemessung und Qualitätssicherung von Gussbauteilen.