News

BDG

Neuer Verlagspartner für GIESSEREI-Medien

Der Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie e.V. (BDG), alleiniger Herausgeber der GIESSEREI-Verlagsprodukte, und die DVS Media GmbH haben am 21. Juni 2018 in Düsseldorf einen Vertrag über eine Verlagspartnerschaft unterzeichnet. Ziel dieser Partnerschaft ist es, mit dem Team des erfahrenen Fachverlages die renommierten GIESSEREI-Verlagsprodukte nicht nur zu vermarkten, sondern vor allem auch weiterzuentwickeln.

Der Stahleisen-Verlag, bisheriger operativer Partner für die Publikationen des GIESSEREI-Verlags, steht insolvenzbedingt für eine weitere Zusammenarbeit nicht mehr zur Verfügung. Daher hat sich der BDG entschlossen, neue Wege für die Zukunft der GIESSEREI-Medien zu gehen, um so die Interessen der Leser und der BDGMitglieder auch weiterhin überzeugend zu vertreten. Zu den GIESSEREI-Medien gehören die Fachpublikationen GIESSEREI, CASTING, PLANT & TECHNOLOGY (CP+T), das GIESSEREI Spezial Forschung & Innovation sowie das GIESSEREI-Jahrbuch.

Das erfahrene BDG-Redaktionsteam ist auch weiterhin für die Inhalte der GIESSEREI-Medien verantwortlich und sichert so deren gewohnte Qualität. Vertrieb, Anzeigengeschäft und Abonnentenbetreuung erfolgt seit dem 1. Juli durch die DVS Media GmbH.

„Wir freuen uns, dass wir mit DVS Media nicht nur einen kompetenten, sondern auch soliden Partner gewinnen konnten, mit dem wir eine stabile und gleichzeitig zukunftsorientierte Ausrichtung unseres Medien-Portfolios realisieren können“, so Max Schumacher, Hauptgeschäftsführer des BDG. Dirk Sieben, Geschäftsführer der DVS Media GmbH, bewertet die neue Partnerschaft mit dem BDG ebenfalls positiv: „Der BDG ist ein starker Verband, dessen Fachmedien in der Branche höchst anerkannt sind. Gemeinsam mit dem BDG diese Produkte weiterzuentwickeln, ist eine spannende Aufgabe, auf die wir uns sehr freuen!“

www.bdguss.de


Die DVS Media GmbH ist ein renommierter Fachverlag, der neben Fachpublikationen wie SCHWEISSEN UND SCHNEIDEN sowie den PRAKTIKER seit 1. Juli auch die GIESSEREI-Medien im Programm hat.

FOTO: DVS