News

GMTN

Quantität trifft Qualität

In wenigen Wochen kommt die Gießereibranche zur Leitmesse in Düsseldorf zusammen: Dabei will das Messequartett GIFA, Metec, Thermprocess und Newcast seinen Status als Weltleitmesse unterstreichen. Die Vorzeichen dafür sind günstig.

Auch für Messen gilt das olympische Wachstums-Motto höher, schneller, weiter. Man möchte gerne mit mehr Ausstellern und Besuchern glänzen, um die Bedeutung der eigenen Veranstaltung zu betonen. Da ist die 2019er-Veranstaltung des Messequartetts, abgekürzt GMTN und von der Messe Düsseldorf als „The Bright World of Metals“ bezeichnet, bereits sicher: Mit aktuell 943 Ausstellern (Stand Ende April) hat die Leitmesse das hervorragende Niveau der Vor-Veranstaltung (942) bereits erreicht beziehungsweise übertroffen. Wie auch immer die finale Zahl aussehen wird – die GIFA, größte der vier Messen, bleibt damit auf dem Niveau der 2015er-Messe, die die bei weitem stärkste der Geschichte war. Zur Relation der Ausstellerzahlen: 1956 hatte die GIFA mit 428 Ausstellern begonnen. Nach einem Peak von 840 (1999) hatten die folgenden Veranstaltungen 2003, 2007 und auch 2011 unter 800 gelegen.

Auf allen vier Messen – GIFA, Metec, Thermprocess und Newcast – werden zusammengerechnet rund 2100 Aussteller vom 25. bis 29. Juni das Fachpublikum empfangen. Was zum zweiten, dem qualitativen Aspekt des Messequartetts führt. Nachvollziehbar stolz ist der Veranstalter auf die Tatsache, dass die Mehrheit der Besucher von jenseits der Landesgrenze nach Düsseldorf kommt – mit klarer Motivation. „Die Messe ist eine Kommunikations- und Verkaufsplattform“, sagt Friedrich-Georg Kehrer von der Messe Düsseldorf, „da werden finale Unterschriften unter Verträge gesetzt“. Dafür passt der vierjährige Zyklus. „Für viele Unternehmen beginnt der Innovationszyklus mit der Messe in Düsseldorf“, streicht der Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies heraus.

Der bewährte Vierjahres-Zyklus ist außerdem beste Voraussetzung für eine qualitative Verdichtung. Kehrer: „Alle Messen sind regelrecht eingerahmt von Kongressen.“ Unter anderem bietet das GIFA-Forum in Halle 13 (Stand D04) an allen Messetagen ein dichtgepacktes Programm gehaltvoller Vorträge.

Programm-Download Vortragsforen 2019


Foto: Constance Tillmann