News

Feinguss Blank

Werkstoffauswahl per App

Eine App, mit der Gusshersteller in wenigen Schritten das passende Material für das spätere Bauteil ermitteln können? Das klingt im ersten Moment wie Zukunftsmusik, ist aber jetzt Realität. Feinguss Blank, Riedlingen, hat ein solches Tool mit der App „Smart Material“ entwickelt und stellt es ab jetzt mobil, später auch als Desktopversion, kostenfrei im App- und Play-Store zur Verfügung.

Ziel des Blank-Entwicklerteams war eine smarte Lösung für Konstrukteure und Entwickler, die herkömmliche und oft unübersichtliche Tabellenwerke ablöst und die Frage beantwortet, was Konstrukteure und Entwickler an Informationen benötigen, um eine fundierte Entscheidung über das zum Einsatz kommende Material treffen zu können. Die gesammelten Daten zeigten, dass für die spätere Anwendung der Werkstoffe in erster Linie die mechanischen und chemischen Eigenschaften entscheidend sind sowie verschiedene Kenngrößen zur weiteren Verarbeitung der Bauteile.

www.feinguss-blank.de


Ansicht der App auf einem herkömmlichen Smartphone. Mit nur wenigen Klicks gelangen Anwender so zum gewünschten Werkstoff.

FOTO: FEINGUSS BLANK